Medienberichte

Weser-Kurier: Fecker leitet weiter DFB-Kommission

Beim großen DFB zählt der Bremer Fußball-Verband (BFV) zwar zum kleinsten der insgesamt 21 Landesverbände, doch in den Ausschüssen und Kommissionen sind auch weiterhin viele Bremer Funktionäre vertreten.

BFV-Präsident Björn Fecker wird dabei eine besondere Aufgabe zuteil. Er wird auch in Zukunft die Kommission für Gesellschaftliche Verantwortung des DFB als Vorsitzender leiten. Zu den Aufgaben der Kommission gehören Themen wie Fair Play, Menschenrechte, Integration und Nachhaltigkeit. Der 42-Jährige, in der Bremischen Bürgerschaft Fraktionschef der Grünen und Mitglied im DFB-Vorstand, leitete die Kommission bereits in den vergangenen drei Jahren.

Henry Bischoff, Schatzmeister des BFV, kann seine Arbeit in der Kommission für Steuern und Abgaben des DFB fortsetzen und auch künftig Vereinen und Verbänden helfen und sie durch das Steuerrecht manövrieren. BFV-Vizepräsident Michael Grell ist als Landesehrenamtsbeauftragter verantwortlich für die Umsetzung und Entwicklung von Auszeichnungen im Verbandsgebiet und wurde erneut in die DFB-Ehrenamtskommission berufen.

Holger Franz, ebenfalls BFV-Vizepräsident, wird sich erstmals in der DFB-Kommission für Fußballinfrastruktur einbringen. Dabei werden Themen wie Sportplatzbau, Sanierung und Neubau von Turnhallen und Umkleidegebäuden, LED-Umrüstung von Flutlichtanlagen und die Zukunft der Kunstrasenplätze auf Bundesebene angepackt. Eine neue Aufgabe gibt es auch für BFV-Jugendobmann Jurij Zigon, der künftig dem DFB-Jugendausschuss angehört und mitverantwortlich ist für die Entwicklung des Jugendfußballs.

Seine Tätigkeit im DFB-Sportgericht kann Patrick von Haacke auch in den kommenden drei Jahren fortsetzen. Der Vorsitzende des Satzungsausschusses des BFV wird vornehmlich Verhandlungen der Juniorenbundesligen bestreiten. Mit Auszeichnungen auf DFB-Ebene befasst sich der Ehrungsrat. Ihm gehört auch weiter BFV-Ehrenpräsident Dieter Jerzewski an. Mitglieder können hier nur DFB-Ehrenmitglieder werden. Auch der Bremerhavener Friedhelm Erlach wurde erneut in die DFB-Kommission für Steuern und Abgaben berufen, im BFV ist er für das Sportgericht tätig.

Autor: Mathias Sonnenberg
Der Link zum Medienbericht.

Antworten