Ehrenamt

Vereinsdialog beim Christlichen Sportverein „Fit fürs Leben“

Die aktive Teilnahme am Spielbetrieb ist das Herz eines jeden Fußballvereins. Dies war das zentrale Thema des Vereinsdialoges beim CSV „Fit fürs Leben“, zu dem BFV-Präsident Björn Fecker den Verein besuchte.

Die Besonderheit bei diesem Dialog war, dass der CSV „Fit fürs Leben“ aktuell keine aktive Mannschaft zum Spielbetrieb melden konnte. Lange wurde sich darüber ausgetauscht, wie der Verein wachsen könnte. Die infrastrukturelle Situation des Vereins auf der Bezirkssportanlage Gröpelingen und die Beantragung von internationalen Erstausstellungen für Geflüchtete waren weitere Themen die besprochen wurden. Abschließend wurde sich noch über die Qualifizierungsangebote des Verbandes ausgetauscht.

„Der CSV ‚Fit fürs Leben’ hat die bevorstehenden Herausforderungen im Verein sehr gut analysiert. Die Verantwortlichen möchten Gespräche mit der anliegenden Kita und dem Jugendtreff führen, um junge Spielerinnen und Spieler für den Fußball zu begeistern und zu gewinnen, damit möglichst bald wieder eine Mannschaft aktiv am Spielbetrieb teilnehmen kann. Wir sehen unsere Aufgabe darin, den Verein sowie seine Ehrenamtler bei der vor ihnen stehenden Herausforderung, beispielsweise durch unsere zahlreichen Qualifizierungsangebote, zu unterstützen“, sagte Björn Fecker nach dem Dialog.

„Der Vereinsdialog war ein toller Erfolg! Der Verband konnte uns gute und wertvolle Tipps geben und unsere Fragen, insbesondere zum Passwesen beantworten. Die Informationen zu den Qualifizierungsangeboten des Verbandes haben wir ebenfalls dankend aufgenommen, da einem gerade in diesem Bereich oft nicht vollumfänglich bekannt ist, was der BFV dort alles im Angebot hat“, fand auch Klaus Kremling vom CSV nur positive Worte über das Treffen.

Der Vereinsdialog ist Teil der Zukunftsstrategie Amateurfußball. Welche Probleme hat der Club? Was läuft gut? Was läuft schlecht? Wie steht es um die Finanzen? Was macht das Ehrenamt? Und vor allem: Wie kann der Verband helfen? Dies alles sind beispielhafte Fragen des Vereinsdialoges, der wie jedes gute Fußballspiel für rund 90 Minuten angesetzt ist. Weg mit den Formalien, her mit dem persönlichen Gespräch. Das ist das Motto des Abends. Im Rahmen des Vereinsdialog wird jeder der rund 80 Vereine des BFV durch den BFV-Präsidenten besucht.

Antworten